Eclipse SQL Editor Plugin

Anmerkung: Dieser Artikel wurde 2005 geschrieben. Aus diesem Grund zeigen die Bildschirmfotos eine alte Eclipse-Version.

Ich wollte herausfinden, wie schwer es ist, in Eclipse einen Editor für eine Programmiersprache zu schreiben. Ich kannte damals keinen Open-Source-SQL Editor (auch für Eclipse gab es noch keinen) und somit fing ich mit einem kleinen Prototypen zu Testzwecken an.

Der Editor bietet Syntax-Highlighting.

SQL Highlighting in Eclipse

Und eine rudimentäre Form von Auto-Vervollständigung. In diesem Fall wird nur das Wort "SELECT" geschrieben.

SQL syntax completion in Eclipse

Und eine tabellarische Darstellung von Abfrageergebnissen.

SQL results in Eclipse

Anschließend schrieb ich ein Metadatenmodell in EMF.

Fazit: Nach einer Einarbeitungszeit in die Organisation von Eclipse war es recht einfach.